Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kapitalmarkteffekte der Rechnungslegung unter Berücksichtigung von Eigentümerstrukturen - Eine empirische Studie des deutschen Kapitalmarkts 
Übersetzter Titel:
Capital Market Effects of Accounting in consideration of Ownership Structures - An empirical study of the German Capital Market 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.); Achleitner, Ann-Kristin (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Rechnungslegung, Corporate Governance, Kapitalmarkt 
Kurzfassung:
Eine qualitativ hochwertige Rechnungslegung stellt als zentrales Kommunikationsmittel zwischen Unternehmen und Investoren die Grundvoraussetzung für die Reduktion der Informationsasymmetrie und folglich für eine effiziente Allokation knapper Ressourcen dar. Von entscheidender Bedeutung in diesem Zusammenhang ist die Entscheidungs- und Bewertungsnützlichkeit der durch die Rechnungslegung gelieferten Informationen. Die vorliegende Arbeit untersucht hierzu, wie sich die Einführung internati...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
High quality accounting is considered to be a central instrument for the communication between firms and investors and therefore builds the basic requirement for an efficient allocation of limited resources. Important in this context is the decision usefulness and value relevance of the information provided by the accounting system. This doctoral thesis analyses how the introduction of international accounting standards affects the handling of information at the German capital market taking into...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.06.2010 
Seiten:
266 
Letzte Änderung:
02.07.2010