Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung zum Einfluss von Hirntumoren auf die BOLD-basierte funktionelle Magnetresonanztomographie mittels einer neuen quantitativen Auswertungsmethode 
Übersetzter Titel:
A novel quantitative analysis to study the influence of brain tumors onto BOLD based functional magnetic resonance imaging 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Lüdemann, Lutz (Dr.) 
Gutachter:
Meyer, Bernhard (Prof. Dr.); Zimmer, Claus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Hirntumore, fMRT, Perfusion, Neuroradiologie 
Kurzfassung:
Zur Quantifizierung von aktiviertem Volumen und Aktivierungsstärke wurde eine fMRT-Auswertungsmethode entwickelt und bei 18 Probanden und 22 Hirntumorpatienten angewendet. Zudem wurden bei Patienten folgende Parameter erhoben und mit der Asymmetrie der Aktivierung korreliert: Blutvolumen im Tumor, Tumorart, Größe und Abstand des Tumors und des Perifokalödems und die Kompression des Sulcus centralis. Die Asymmetrie zwischen den Hemisphären der Patienten war signifikant höher als die der Kontrolle...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
To find out information about the impact of brain tumors onto the blood oxygen level dependent (BOLD) signal functional magnetic resonance imaging in the motor cortex area was performed with finger tapping in 22 patients and 18 healthy controls. An a priori VOI based method was developed that allows quantifying the mean BOLD signal amplitude and the extent of activated volume. In patients additionally the following parameters were collected and were correlated with the asymmetry of the functiona...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.12.2009 
Seiten:
132 
Letzte Änderung:
18.12.2009