Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung zur Funktion von onkogenem K-ras in der intestinalen Karzinogenese mit besonderem Bezug auf Seneszenz und Proliferation 
Übersetzter Titel:
Determining the function of oncogenic K-ras in the intestinal carcinogenesis, particularly concerning the aspects of proliferation and oncogene induced senescence 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schemann, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hauner, Johann J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
K-ras, Seneszenz, serratiertes Adenom 
Übersetzte Stichworte:
K-ras, senescence, serrated adenoma 
Kurzfassung:
Die Expression von onkogenem K-rasG12D in Enterozyten führt zur Bildung einer serratierten Hyperplasie im Kolonepithel der Mäuse. Eine Tumorprogression ist aufgrund einer Erk1/2-vermittelten Induktion von Onkogen-induzierter Seneszenz und einer gesteigerten Expression von p16Ink4a gehemmt. Eine Kombination der Expression von K-rasG12D mit einer Deletion des Ink4a/Arf-Lokus führt zu der Bildung von invasiven Karzinomen im proximalen Kolon. Diese Tumore gleichen auf histologischer und molekularer...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The expression of oncogenic K-rasG12D in enterocytes leads to the development of serrated hyperplasia in the colonic epithelium in the mouse. Tumor progression is inhibited due to an Erk1/2 dependent induction of oncogene induced senescence, which is accompanied by an upregulation of p16Ink4a. The activation of K-rasG12D in enterocytes in combination with the deletion of the Ink4a/Arf locus leads to the formation of invasive carcinomas in the proximal colon. At the molecular and histological lev...    »
 
Mündliche Prüfung:
01.04.2010 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
19.05.2010