Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Gibt es einen Unterschied in der sphärischen Aberration und in der Akkommodationsamplitude zwischen sphärischen und asphärischen Intraokularlinsen? 
Übersetzter Titel:
Is there any difference in the spherical aberration and in the accommodation amplitude between spherical and aspheric intraocular lenses? 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Prof. Dr. med. habil. Ines Lanzl 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Ziel dieser Arbeit ist es, die optischen Aberrationen höherer Ordnung (HOA) von einem sphärischen (MC611MI,Human Optics) und 2 asphärischen (Tecnis ZA9003, AcrySof SN60WF) IOL-Typen miteinander zu vergleichen und den Einfluß der sphärischen Aberration (SA) auf die Pseudoakkommodation zu untersuchen. Methoden 37 pseudophake Augen (27 Pat., 68±8Jh.) wurden 4-6 Wochen postoperativ mittels Wellenfrontaberrometrie (WASCA Carl Zeiss Meditec) und Videorefraktometrie (PowerRefractor, PlusOptix) untersuc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this study is to compare the optical higher order aberrations (HOA) of one spherical (MC611MI, Human Optics) and two aspheric (Tecnis ZA9003, AcrySof SN60WF) intraocular lenses und to analyze the effect of spherical aberration (SA) on pseudoaccommodation. Methods: 37 pseudophakic eyes (27 pat., 68±8 years) underwent wavefront aberrometry (WASCA Carl Zeiss Meditec) and videorefractometry (PowerRefractor, PlusOptix) examinations 4-6 weeks after cataract surgery. Results: At 4,50mm pupil...    »
 
Letzte Änderung:
18.11.2009