Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mechanische Unkrautregulierung in landwirtschaftlichen Reihenkulturen ohne Eingriffe in das Bodengefüge 
Homepage des Autors:
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. M. Estler 
Gutachter:
Prof. Dr. L. Reiner; Prof. Dr. J. Meyer 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Dissertation; Pflanzenproduktionsverfahren; Unkrautbekämpfung; Pflegegeräte; Hackgerät; Hackmaschine; Hackstriegel; Hackbürste; Messtechnik; Bodenrinne; Ökonomie; Ökologie 
Kurzfassung:
In landwirtschaftlichen Reihenkulturen ist die mechanische Unkrautregulierung vor allem aus ökologischen Gründen sinnvoll. Die bisherigen Geräte zur mechanischen Unkrautregulierung arbeiten mit ihren Werkzeugen in der obersten Bodenschicht und fördern in Hanglagen die Bodenerosion. In Prüfstandsversuchen wurde die unkrautregulierende Wirkung der Arbeits-prinzipien Abschneiden, Abschlegeln und Entlauben an Leitunkräutern des Hackfruchtanbaus bei unterschiedlichen Wuchsstadien und Abtrennhöhen erm...    »
 
Serie / Reihe:
MEG Schriftenreihe 
Bandnummer:
382 
Herkunft (Landtechnik):
Bayerische Landesanstalt für Landtechnik 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Hinweis:
http://www.vdi.de/42094.0.html 
Mündliche Prüfung:
11.01.2002 
Seiten:
265 
Letzte Änderung:
03.11.2018