Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluß der Gruppenhaltung mit Abruffütterung auf das Verhalten der Sauen im Vergleich zu Einzelhaltung und Gruppenhaltung mit Freßständen 
Jahr:
1991 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. J. Boxberger 
Gutachter:
Prof. Dr. H. H. Sambraus; Prof. Dr. H. Schön 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Dissertation; Sauenhaltung; Zuchtsau; Abruffütterung; Abrufstation; Einzeltierhaltung; Gruppenhaltung 
Kurzfassung:
Die Abruffütterung stellt ein neues Fütterungsverfahren für Sauen in Gruppenhaltung dar. Die wesentlichsten Kennzeichen sind die Haltung von Sauen in relativ großen Gruppen sowie eine Erweiterung des Tier:Freßplatz-Verhältnisses auf bis zu 50:1. Dieses neue Haltungs-/ Fütterungssystem wird in seinen Auswirkungen auf das Verhalten der Sauen mit dem bisherigen Standardverfahren, der Einzelhaltung, und der Gruppenhaltung mit Einzelfreßständen (Tier:Freßplatz 1:1) verglichen und bewertet....    »
 
Serie / Reihe:
MEG Schriftenreihe 
Bandnummer:
205 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik TUM / Archiv 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Hinweis:
http://www.vdi.de/42094.0.html 
Mündliche Prüfung:
25.07.1991 
Seiten:
167 
Letzte Änderung:
08.04.2014