Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Kosten der Grasanwelksilage bei verschiedenen Ernte-, Konservierungs- und Fütterungsverfahren 
Übersetzter Titel:
The costs of gras silage by different harvesting, conservation and feeding systems 
Jahr:
1966 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. P. Rintelen 
Gutachter:
Prof. Dr.-Ing. W. G. Brenner 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Dissertation; Silageernte; Grassilage; Ernteverfahren; Erntetechnik; Silageentnahme; Fütterungstechnik; Kosten 
Kurzfassung:
1. Die ermittelten Arbeitsbedarfswerte basieren sowohl auf Literaturangaben als auch auf umfangreichen unveröffentlichten Messungen der LANDTECHNIK WEIHENSTEPHAN. Der Arbeitsbedarf der Silageernte bewegt sich bei den wichtigsten Verfahren in etwa gleichen Größenordnungen. Bei der Silagefütterung ergibt sich dagegen in Abhängigkeit vom Grad der Mechanisierung eine deutliche Abstufung des Arbeitsbedarfes. Der Anteil dieses sowie auch des gesamten Arbeitsbedarfes an den Gesamtkosten der Silageberei...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik TUM / Archiv 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Mündliche Prüfung:
12.12.1966 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
07.04.2014