Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Carbon sequestration and soil organic matter composition affected by altered soil aggregate dynamics due to land-use changes 
Übersetzter Titel:
Kohlenstoffspeicherung und Zusammensetzung der organischen Bodensubstanz unter dem Einfluss veränderter Bodenaggregierung aufgrund von Landnutzungsänderung 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Kögel-Knabner, Ingrid (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Papen, Hans (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
Stichworte:
land-use change, soil organic matter, aggregate disruption, particulate organic matter, lysimeter, 13C-NMR, 15N, 
Kurzfassung:
Soils represent the largest terrestrial carbon reservoir which is highly susceptible to land-use changes. The main objective was to study the influence of land-use change on the distribution and composition of soil organic matter (SOM). The work comprised of three main studies ranging from laboratory scale to lysimeter and field scale. The enhanced CO2 release of the incubated soil after aggregate disruption, were assumed to be derived from newly released dissolved organic matter. A clear new fo...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Böden sind als größter terrestrischer Kohlenstoffspeicher besonders anfällig gegenüber Bewirtschaftungsänderungen. Ziel dieser Arbeit war es, den Einfluss von Landnutzungsänderungen auf die Menge und Zusammensetzung der organischen Bodensubstanz (OBS) zu untersuchen. Die Arbeit bestand aus drei Teilen, die vom Laborversuch über einen Grosslysimeterversuch bis hin zur Freilanduntersuchung reichten. Die Laborversuche zeigten, dass die erhöhte CO2 Freisetzung nach Aggregatzerstörung unter Feldbedin...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.07.2009 
Seiten:
110 
Letzte Änderung:
08.09.2009