Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
N-heterozyklische-Carben Metallkomplexe: Synthesewege, kinetische Studien, Anwendungen in der Katalyse 
Übersetzter Titel:
N-heterocyclic-carbene metal complexes: Synthesis, kinetic studies, application in catalysis 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Herrmann, Wolfgang A. (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.) 
Gutachter:
Herrmann, Wolfgang A. (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.); Rieger, Bernhard (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Diese Dissertationsarbeit befasst sich mit der Synthese von Metallkomplexen mit 4,5 akzeptorsubstituierten 1H-Imidazol-2-ylidenliganden und deren Anwendung in der Katalyse. Es wurde gezeigt, dass katalytisch aktive monomere RhCl(CO)2(NHC) Komplexe unter spontaner CO-Abspaltung dimere [RhCl(CO)(NHC)]2 Komplexe ausbilden. Diese lagern sich wiederum zur katalytisch inaktiven trans-RhCl(CO)(NHC)2 Spezies um.
Ebenfalls werden neue Methoden zur Darstellung von NHC-Metallkomplexen beschrieben. Eine Ni...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The focus of this dissertation lays in the synthesis of metal complexes with 4,5- acceptor substituted 1H-imidazol-2-ylidene ligands and their application in catalysis. Further, a dimerisation of catalytic active monomeric RhCl(CO)2(NHC) to dimeric [RhCl(CO)(NHC)]2 with the spontaneous loss of one CO molecule was evidenced. This reaction is followed by a shifting step to catalytic inactive trans-RhCl(CO)(NHC)2.
Additionally new distinct methods for the preparation of NHC-metal complexes were de...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.07.2009 
Seiten:
236 
Letzte Änderung:
25.08.2009