Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Wirkung des NMDA-Rezeptor-Antagonisten Memantin im Salicylatmodell auf die neuronale Aktivität im Hörsystem der mongolischen Wüstenrennmaus: eine 14C-2-Deoxyglukose-Studie 
Übersetzter Titel:
The effect of the NMDA receptor antagonist memantine on salicylate-induced neuronal activity of the auditory system of the mongolian gerbil: a 14C-2-Deoxyglucose-study 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Oestreicher, Elmar (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Hamann, Karl-Friedrich (Prof. Dr.); Oestreicher, Elmar (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Tinnitus ist ein störendes und weitverbreitetes Symptom unterschiedlicher Erkrankungen im Hörsystem ohne bisher wirkungsvolle Therapie. Ausgehend von der Hypothese, dass Tinnitus durch Aktivierung von NMDA-Rezeptoren ausgelöst wird, wurde die Wirkung des NMDA-Rezeptor-Antagonisten Memantin auf die durch Salicylat ausgelöste neuronale Aktivität im Hörsystem der Wüstenrennmaus mittels der 14C-2-DG-Methode untersucht. Salicylat (systemisch und lokal appliziert) unterdrückt die Aktivität im inferior...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Tinnitus is a disturbing and widespread symptom of different diseases of the auditory system, with no effective therapy to date. Based on the hypothesis that it is triggered by activation of NMDA receptors, the effect of the NMDA receptor antagonist memantine on salicylate-induced neuronal activity of the auditory system of the Mongolian Gerbil was investigated using the 14C-2-DG method. Salicylate (administered systemically and locally) suppresses activity in the inferior colliculus and there i...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.05.2011 
Dateigröße:
2636612 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
16.06.2011