Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nicht-invasive Darstellung der Peritonealkarzinose mittels Biolumineszenz-Imaging und Magnetresonanztomographie im Mausmodell 
Übersetzter Titel:
Non-invasive Imaging of peritoneal carcinomatosis with bioluminescence Imaging and MRI in mice 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Senekowitsch-Schmidtke, Reingard (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Stollfuss, Jens C. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Das Ziel dieser Studie war die Darstellung der Peritonealkarzinose mittels Biolumineszenz-Imaging und Magnetresonanztomographie im Mausmodell, sowie der Vergleich der bildgebenden Verfahren bezüglich ihrer Sensitivität in der Detektion von soliden Tumorknoten Intraperitonealraum. Die Auswertung erfolgte durch drei voneinander unabhängige Betrachter. Als Standard of Reference diente die in der Obduktion der Tiere erhaltenen Ergebnisse über Lokalisation, Tumorgröße und Volumen der einzelnen Tumork...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The intent of the study was the visualization of peritoneal carcinomatosis with bioluminescence imaging and MRI and the relation of the imaging method relating to the sensitivity in the detection of tomour in the intraperitoneal cavity in mice. The analysis was made by 3 indepented viewers. The standard of reference was the result of localisation and tumour volume of the tumour detected in the autopsy. All in all was the sensitivity of the bioluminescence imaging 49 % (40/82), the sensitivity o...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.11.2009 
Seiten:
103 
Letzte Änderung:
11.12.2009