Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Diagnostic workup of patients with acute transverse myelitis: spectrum of clinical presentation, neuroimaging and laboratory findings 
Übersetzter Titel:
Diagnostic workup of patients with acute transverse myelitis: spectrum of clinical presentation, neuroimaging and laboratory findings 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die akute transverse Myelitis ist durch Variabilität in Bezug auf klinische Präsentation wie auch paraklinische und neuroradiologische Untersuchungen gekennzeichnet. In einer retrospektiven Analyse von 63 Patienten wurden typische Befunde im Rahmen einer Abklärung beleuchtet und die in der klinischen Praxis auftretende diagnostische Unsicherheit in Ermangelung von spezifischen bzw. zum Teil unauffälligen Befunden bei der Diagnosestellung einer akuten transversen Myelitis bestätigt. 
Übersetzte Kurzfassung:
Clinical presentation of acute myelitis syndromes is variable, and neuroimaging and laboratory findings are not specific enough to establish the diagnosis with certainty. We evaluated the spectrum clinical features and paraclinical findings encountered during diagnostic workup and aiding the diagnosis. The diagnosis was supported by abnormal MRI and cerebrospinal fluid (CSF) findings in 52 patients (82.5%) and suspected in the remaining either because of a spinal cord MRI lesion suggestive of my...    »
 
Letzte Änderung:
12.06.2009