Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kontaktanalog markierendes Nachtsichtsystem 
Originaluntertitel:
Entwicklung und experimentelle Absicherung 
Übersetzter Titel:
Contact Analogue Marking 
Übersetzter Untertitel:
Development and Experimental Validation 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bubb, Heiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schiller, Frank (Prof. Dr.); Spanner-Ulmer, Birgit (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Augmented Reality, kontaktanalog, Head-Up-Display, Nachtsichtsystem 
Übersetzte Stichworte:
Augmented Reality, contact analogue, Head-Up-Display, night vision system 
Kurzfassung:
Für die Darstellung von Information im kontaktanalogen Head-Up-Display wurde die notwendige Entfernung des virtuellen Displays experimentell gefunden und in einem Experimentierfahrzeug für Nachtsichtsysteme mit automatisierter Passantenerkennung umgesetzt. Ein noch nicht im Sichtbereich des Fahrers befindlicher Fußgänger wird mittels einer virtuellen Warnsymbolik markiert, die vom Fahrer exakt an der Position wahrgenommen wird, an der sich das reale Objekt befindet. Des Weiteren wurde in einem...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In order to indicate information in a contact analogue Head-Up-Display the necessary distance of the virtual display was experimentally researched and put into practice in an experimental vehicle for night vision application, including automated pedestrian detection. This allows a pedestrian outside the field of vision to be marked with a virtual warning symbol which is then perceived by the driver at the exact position of the real object. Furthermore a bird's-eye-view display of the road ahead...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.10.2009 
Seiten:
199 
Letzte Änderung:
16.12.2009