Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Identification and analysis of the cis-regulatory element for the AID-mediated somatic hypermutation and application of this process for the artificial protein evolution in chicken B cell line DT40 
Übersetzter Titel:
Identifikation und Analyse des cis-regulatorischen Elements für AID-vermittelte somatische Hypermutation und Anwendung dieses Prozesses für künstliche Proteinevolution in der Hühner B-Zellinie DT40 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Somatic hypermutation, a processes of the immunoglobulin (Ig) gene diversification after V(D)J-recombination, is shown to happen at a high rate only within the Ig locus. I have identified a cis-regulatory element responsible for the activation of the Somatic hypermutation of the Ig light chain locus of the DT40 cell line. Also I have created an efficient artificial protein evolution system based on the somatic hypermutation in the DT40 cell line. Application of this method allowed optimization...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die somatische Hypermutation, ein Umbauprozess von Immunoglobulin (Ig) Genen, der der V(D)J-Rekombination folgt, kommt mit hoher Effizienz nur innerhalb des Ig Lokus vor. Auf Modell von Zelllinie DT40 habe ich ein cis-regulatorisches Element identifiziert, das für die Aktivierung von somatischer Hypermutation in dem Ig Lokus verantwortlich ist. Ich habe auch ein System der Künstlichen Proteinevolution erschaffen, das auf der somatischen Hypermutation in der Zelllinie DT40 basiert ist. Die Ver...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.12.2009 
Seiten:
113 
Letzte Änderung:
25.01.2010