Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Auditierungskonzepte für Produktionssysteme 
Originaluntertitel:
Eine theoretische und empirische Untersuchung 
Übersetzter Titel:
Auditing Concepts for Production Systems 
Übersetzter Untertitel:
A theoretical and empirical analysis 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Wildemann, Horst (Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Auditierung, Produktionssystem, Einflussgrößen, Gestaltungsfelder 
Übersetzte Stichworte:
Audit, Auditing, Production System, determining factors, design factors 
Kurzfassung:
Produktionssysteme bestehen aus Gestaltungsprinzipien, Methoden und Werkzeugen und dienen der Planung, dem Betrieb und der permanenten Verbesserung von Geschäftsprozessen. Auditierung ist eine Methode, welche seinen Ursprung im Qualitätsmanagement hat. Audits dienen einem Soll-Ist-Abgleich und ermöglichen so die Initiierung von Verbesserungsmaßnahmen. Unternehmen, die Produktionssysteme eingeführt haben, stehen vor der Herausforderung, diese ständig weiterzuentwickeln und den Gegebenheiten und A...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Production systems consist of formal principles, methods and tools and conduce to planning, operation and continuous improvement of business processes. Auditing is a method which has its seeds in quality management. Audits help to compare target and actual values and therefore initiate improvement activities. Companies, running a production system, are facing the challenge, to enhance and to adapt permanently its production system to current needs. Applying auditing on production systems, object...    »
 
Letzte Änderung:
27.04.2009