Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Elektrophysiologische Untersuchung und Ablationsbehandlung von Patienten mit operativ versorgter kongenitaler Herzerkrankung an einem tertiären Zuweisungszentrum 
Übersetzter Titel:
Electrophysiological studies and ablation of patients after surgical repair for congenital cardiac defects 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Zrenner, Bernhard (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Zrenner, Bernhard (Priv.-Doz. Dr.); Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Herzfehler, kongenital, Herzrhythmusstörung, elektrophysiologische Untersuchung, Ablation 
Übersetzte Stichworte:
cardiac defect, tachyarrythmia, surgical repair, electrophysiological study, ablation 
Kurzfassung:
In dieser retrospektiven Studie wurden die Ergebnisse von 168 Patienten mit kardiochirurgisch versorgten kongenitalen Herzfehlern analysiert, die zwischen dem 01.01.1996 und dem 31.03.2004 einer elektrophysiologischen Untersuchung und Ablationsbehandlung unterzogen wurden. Die Patienten wurden in entsprechenden Gruppen zusammengefasst: Vorhofumlagerung-Gruppe (53 Patienten (P)), Fontangruppe (43 P), TOF-Gruppe (25 P), Ebstein-Gruppe (13 P), Septumdefekt-Gruppe (11 P), Shunt-Gruppe (7 P), Sonstig...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This retrospective study summarizes the results of 168 patients after surgical repair for congenital cardiac defects, who underwent electrophysiological studies including ablation beginning 01/01/1996 to 03/31/2004. Results were analyzed according to different groups: atrial-switch-group (53 patients (p)), Fontan-group (43 p), TOF-group (25 p), Ebstein-group (13 p), septal defect-group (11 p), Shunt-group (7 p), others (16 p). Atrial flutter was the dominant arrhythmia (67.7%), but dependency on...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.01.2011 
Dateigröße:
2739373 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
21.01.2011