Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Magnetit - ein Material für die Spinelektronik 
Übersetzter Titel:
Magnetite - a material for spintronics 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Gross, Rudolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gross, Rudolf (Prof. Dr.); Brandt, Martin S. (Prof. Dr.); Metzler, Ralf (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Spinelektronik, Magnetit, Anomaler Hall Effekt, Magnetische Anisotropie, TMR, Spininjektion 
Übersetzte Stichworte:
magnetite, spintronics, anomalous Hall effect, magnetic anisotropy, TMR, spin injection 
Kurzfassung:
Als halbmetallischer Ferrimagnet mit einer Curie-Temperatur von 860K ist Magnetit interessant für die Spinelektronik. Mit Lasermolekularstrahlepitaxie wurden Magnetitfilme unterschiedlicher Orientierung hergestellt. Wie bei vielen metallischen Systemen skaliert deren anomale Hall- und Längsleitfähigkeit mit einem Exponenten von 5/3, obwohl ein anderer Transportmechanismus vorliegt. Durch Magnetotransportmessungen an Magnetitfilmen sowie an auf diesen Filmen basierenden Tunnelkontakten für versch...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The halfmetallic ferrimagnet magnetite with a high Curie temperature of 860K is interesting for spintronics. Magnetite films with different orientations were grown by laser molecular beam epitaxy. Like many metallic systems they show a scaling between Hall conductivity and longitudinal conductivity with an exponent of 5/3, though a different transport mechanism takes place. By magnetotransort measurements performed on magnetite films as well as on magnetite based tunnel junctions with different...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.09.2009 
Seiten:
204 
Letzte Änderung:
11.09.2009