Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ultrasoft Renormalization of the Potentials in vNRQCD 
Übersetzter Titel:
Ultrasofte Renormierung der Potentiale in vNRQCD 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Hoang, André H. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Buras, Andrzej Jerzy (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Schlagworte (SWD):
Quantenchromodynamik; Nichtrelativistisches Potenzialmodell; Renormierung 
TU-Systematik:
PHY 413d 
Kurzfassung:
The effective field theory vNRQCD allows to describe among others the production of top-antitop pairs in electron-positron collisions at threshold. Potentially large logarithms of the relative velocity of the quarks are systematically summed up in this approach. For a precise prediction (NNLL) of the resonance cross section the renormalization of potentials (4-quark operators) at two-loop level is necessary. Contributions coming from ultrasoft gluon loops dominate and are calculated. 
Übersetzte Kurzfassung:
Mit der effektiven Feldtheorie vNRQCD lässt sich u.a. die Produktion von Top-Antitop-Paaren in Elektron-Positron-Kollisionen an der Schwelle beschreiben. Potentiell große Logarithmen der Relativgeschwindigkeit der Quarks werden dabei systematisch aufsummiert. Für eine präzise (NNLL) Vorhersage des Resonanz-Wirkungsquerschnitts ist die Renormierung von Potentialen (4-Quark-Operatoren) auf Zwei-Schleifen-Niveau nötig. Beiträge von ultrasoften Gluon-Schleifen dominieren und werden berechnet. 
Mündliche Prüfung:
20.02.2009 
Seiten:
170 
Letzte Änderung:
06.12.2013