Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung eines Gewässergütemodells unter Berücksichtigung der Gewässerstrukturdaten (RIONET) 
Übersetzter Titel:
Development of a new river water quality model considering river structure and biofilm (RIONET) 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Prof. Dr. rer. nat. Harald Horn 
Gutachter:
Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Rosenwinkel 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Gewässergütemodellierung, Flussgebietsmanagement, EU Wasserrahmenrichtlinie 
Übersetzte Stichworte:
river water quality modelling; river basin management; EU Water Framework Directive 
Kurzfassung:
In dem Simulationsprogramm RIONET wurde für ein Teileinzugsgebiet der Ohre in Sachsen-Anhalt ein Gewässergütemodel unter Einbindung von Gewässerstrukturparametern aufgestellt. Basis der Untersuchungen war ein Teilmodell des IWA River Water Quality Model No.1. Da insbesondere in kleinen Fließgewässern die Selbstreinigungsprozesse überwiegend im benthischen Biofilm stattfinden, wurde überprüft, ob eine Abbildung der Gewässergüte mit einem vereinfachten Modell ohne Berücksichtigung des benthischen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A river water quality model for the sub catchment basin of the river Ohre in Saxon Anhalt was developed. The model was implemented into the water quality management tool RIONET. A sub model of the IWA River Water Quality Model No. 1 was used as biochemical part of the water quality model. One main point was the consideration of the river structure in this sub model. Particularly in small rivers the self purification processes occur in the benthic biofilm. In the investigation the river water qua...    »
 
Schlagworte:
Europäische Union ; Wasserrahmenrichtlinie ; Wassergüte ; Modellierung 
Letzte Änderung:
14.02.2014