Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Achillessehnenchirurgie - Inzidenz von Rupturen und Tendopathien der Achillessehne nach allogener Nierentransplantation ; - Langzeitergebnisse und Akzeptanz der operativen Versorgung von Achillessehnenrupturen in Lokalanästhesie 
Übersetzter Titel:
Achilles tendon surgery Incidence of ruptures and tendinopathies of the Achilles tendon following renal transplantation. Long - term results and acceptance of surgical repair of Achilles tendon ruptures under local anesthesia 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Scherer, H.-M. A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In einer retrospektiven Studie konnte eine deutlich erhöhte Inzidenz von Achillodynien und Rupturen der Achillessehne unter 673 Patienten nach Nierentransplantation nachgewiesen werden, die sich in den Parametern Lebensalter, bilaterales Auftreten und spontaner Entstehungsmechanismus von der Symptomatik bei Nicht-Transplantationspatienten unterscheiden. Kausal sind dafür die Kombination aus Steroid- und Fluorchinolon-Medikation und systemische Faktoren (Degeneration, urämische Tendopathie, Begle...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In a retrospective study among 673 patients following renal transplantation, a significantly increased incidence of ruptures and tendinopathies of the Achilles tendon was identified, which differ in the parameters age, bilateral manifestation and spontaneous onset from the classical aspect among a healthy population. Etiological, a combination of steroid - and fluoroquinolone medication and systemic factors (degeneration, uremic tendinitis, concomitant diseases) is supposed to be respo...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.07.2009 
Seiten:
131 
Letzte Änderung:
04.08.2009