Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
An extraordinary multitude of novel splice variants of the human UTY gene provides new insights into mechanisms of expression regulation and Y chromosomal gene survival. Implications for a new therapy of leukaemia. 
Übersetzter Titel:
Eine Vielzahl neu identifizierter Spleißvarianten des humanen UTY Gens gibt neue Einblicke in Mechanismen der Expressionsregulation und der Überlebensstrategie Y-chromsomaler Gene. Zudem liefert sie Hinweise für eine neue Therapie der Leukämie. 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Adamski J.; apl. Prof. Dr. rer.nat. Dr. rer. hum. habil. 
Gutachter:
Kolb H.J.; Prof. Dr. med and Frishman D.; Prof. Dr. rer. nat. 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
UTY (ubiquitously transcribed tetratricopeptide repeat protein on the Y chromosome), UTX, Y chromosome, Y chromosome evolution, X-degenerate gens, alternative splicing, transcript diversity, H3K27-demethylation, UTY protein interactors, translational medicine, minor histocompatibility antigens, adoptive immunotherapy of leukaemia. 
Übersetzte Stichworte:
UTY (ubiquitously transcribed tetratricopeptide repeat protein on the Y chromosome), UTX, Y Chromosom, Evolution des Y Chromosoms, X-degenerate Gene, alternatives Spleißen, Transkript Diversität, H3K27-Demethylierung, UTY Protein Interaktoren, translationelle Medizin, minor Histokompatibititätsantigene, adoptive Immuntherapie der Leukämie. 
Kurzfassung:
The human UTY gene is of growing interdisciplinary interest for research on H3K27-demethylation, Y-chromosomal gene evolution and for translational medicine concerning immunotherapy of leukaemia. As little is known on UTY, this thesis is a frontline approach combining the output of basic research, bioinformatic analyses and translational medicine. A novel UTY-splicing-phenomenon was discovered and displayed the highest estimated transcript diversity known so far. Further characterization lead to...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das humane UTY Gen ist von wachsendem interdisziplinärem Interesse für die Erforschung der H3K27-Demethylierung, der Evolution Y-chromosomaler Gene und, bezüglich der translationellen Medizin, für die Immuntherapie von Leukämien. Über das UTY Gen ist wenig bekannt. Diese Doktorarbeit integriert die neuesten Ergebnisse aus Grundlagenforschung, bioinformatischer Analyse und translationeller Forschung. Ein neues `UTY-splicing-phenomenon´ wurde entdeckt, dass die höchste theoretische Transkriptdiver...    »
 
Letzte Änderung:
18.11.2008