Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optimierung des Werkzeugeinarbeitsprozesses für Karosserieaußenhautbauteile 
Übersetzter Titel:
Optimisation of die tryout for outer autmotive body panels 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Prof. Dr.-Ing. Hartmut Hoffmann 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
Die Werkzeugeinarbeit stellt einen hohen Zeit- und Kostenaufwand bei der Herstellung von Karosseriewerkzeugen dar. Bisher sind keine Messdaten aus dem System Presse/Werkzeug verfügbar, die eine objektive Analyse des Einarbeitsprozesses ermöglichen. Im Rahmen dieser Forschungsarbeit wird der Werkzeugeinarbeitsprozess, der sich in die Inbetriebnahme im Werkzeugbau und die Anlaufphase im Presswerk untergliedert, messtechnisch sowie mittels FE Simulationen analysiert. Aufbauend auf den Analysen wird...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die tryout prior to starting serial production plays a significant role in stamping automotive components. Die tryout is a very costly and time consuming process. So far no measuring data out of the press/die system is available to allow an objective analysis of the tryout process. In this study the tryout process is analysed by measuring relevant data out of the press/die system and conducting FE simulations. The analysis provides a basis to develop a method to optimize the tryout process. The...    »
 
Letzte Änderung:
13.11.2008