Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetische Analyse der Bedeutung von Cav1.2 Kalziumkanälen für synaptische Plastizität und Angstlernen im Mausmodell 
Übersetzter Titel:
Genetic analysis of the importance of Cav1.2 calcium channels for synaptic plasticity and fear-memory formation in the mouse model 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hofmann, Franz (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schemann, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin; PSY Psychologie 
Stichworte:
Cav1.2, L-Typ Kalziumkanal, LTP, Metaplastizität, AMPA, Angst, Lernen, Amygdala 
Übersetzte Stichworte:
Cav1.2, L-Typ calcium channels, LTP, metaplasticity, AMPA, fear, memory, amygdala 
Kurzfassung:
Die Arbeit befasst sich mit dem Vergleich pharmakologischer und genetischer Beeinträchtigung des Kalziumkanals Cav1.2 und deren Auswirkungen auf die Konditionierbarkeit von Mäusen im Angst-motivierten Lernversuch sowie synaptische Plastizität pyramidaler Neuronen der Amygdala. Während akute pharmakologische Inhibierung von Cav1.2 Lernleistung und Langzeitpotenzierung blockieren, weisen Tiere mit einem chronisch-gehirnspezifischen Verlust von Cav1.2 keine vergleichbaren Beeinträchtigungen auf. Di...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Pharmacological and genetical approaches are used to elicit the effects of Cav1.2 manipulation on fear conditioning and synaptic plasticity in pyramidal neurons of the lateral amygdala in mice. Whereas acute pharmacological inhibition of Cav1.2 blocks learning and LTP in mice, no such effect is observed in mice that posses a chronic depletion of Cav1.2 in the brain. This is due to a metaplastic switch that promotes the insertion of calcium conducting AMPA receptors into the postsynapse. 
Mündliche Prüfung:
08.01.2009 
Seiten:
89 
Letzte Änderung:
05.02.2009