Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Inhibition of Inflammatory Vasculopathic Processes by Interleukin-1 Receptor Antagonist - transduced Endothelial Progenitor Cells 
Übersetzter Titel:
Inhibition gefäßentzündlicher Prozesse durch Interleukin-1 Rezeptorantagonist transduzierte Endothelvorläuferzellen 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Oostendorp, Robert A. J. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.); Duyster, Justus G. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Cord Blood, Endothelial Progenitor Cells, IL-1ra, Anti-inflammatory therapy 
Übersetzte Stichworte:
Nabelschnurblut, Endothelvorläuferzellen, IL-1ra, Entzündungshemmende Therapie 
Kurzfassung:
Human umbilical cord blood constitutes a rich source of endothelial progenitor cells (EPC) capable of differentiation into functional mature endothelial cells. The endothelium is a key modulator in the pathogenesis of inflammatory vasculopathies such as atherosclerosis. Specifically, Interleukin-1 (IL-1) plays a major role in the proinflammatory activation of the endothelium and the propagation of the vascular inflammatory process. Aim of this study was to examine the potential of Interleukin-1...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Menschliches Nabelschnurblut enthält eine große Anzahl Endothelvorläuferzellen (EPC), die in reife, funktionstüchtige Endothelzellen differenzieren können. Das Endothel nimmt eine Schlüsselposition in der Pathogenese entzündlicher Gefäßkrankheiten wie der Atherosklerose ein. Insbesondere das Zytokin Interleukin-1 (IL-1) spielt eine wichtige Rolle in der Aktivierung des Endothels und der Vermittlung entzündlicher Prozesse in der Gefäßwand. Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, aus Stammzelle...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.07.2008 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
28.08.2008