Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Aktuelle Aspekte der histomorphometrischen, histologischen und mikroradiographischen Beurteilung des Knochenwachstums nach Applikation des rekombinanten Proteins BMP-2 versus Nukleinsäurentransfers – eine tierexperimentelle Studie 
Übersetzter Titel:
Current aspects of histomorphometric, histologic and microradiographic evaluation of bone regeneration after application of the recombinant protein BMP-2 versus nucleic acids transfer - an animal experiment 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kolk, Andreas (Priv.-Doz. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Nicht-viraler Gentransfer, Osteoinduktion, BMP-2 Plasmid, Histomorphometrie, Mikroradiographie 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde der osteoinduktive Effekt des Plasmids des Wachstumsfaktors BMP-2 in einem nicht viralen Genvektormodell angewendet und tierexperimentell untersucht. Hierbei wurde der geschützte Genvektor COPROG (Copolymer Protected Gene Vector) in verschiedenen Konzentrationen in Poly(D,-L) Laktid beschichtete Titanoberflächen stabil integriert und über einen „critical size defect“ im Rattenunterkiefer beidseits implantiert, um eine lokale Genexpression von BMP-2 zu induzieren. Zur Kontr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The osteoinductive property of the BMP-2 growth factor plasmid was applicated in a non-viral gene vector model and investigated in an animal study. A protected gene vector COPROG (Copolymer Protected Gene Vector) was resuspended in different concentrations in a stable poly (D, L) Lactid coated titanium surface and implanted over bilateral mandibular critical size defects of rats to induce a local gene expression of BMP-2. The recombinant protein rhBMP-2, reporter genes and native coated implants...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.06.2009 
Seiten:
121 
Letzte Änderung:
22.07.2009