Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Distributed Fiber Optic Strain Sensing in Hydraulic Concrete and Earth Structures 
Originaluntertitel:
Measurement Theory and Field Investigations on Dams and Landslides 
Übersetzter Titel:
Verteilte faseroptische Dehnungsmessungen in Wasserbauwerken und Bodenstrukturen 
Übersetzter Untertitel:
Messtechnik und Feldversuche an Talsperren und Hangrutschungen 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Strobl, Theodor (Prof. Dr.-Ing.) 
Gutachter:
Aufleger, Markus (Prof. Dr.-Ing. habil.), Thuro, Kurosch (Prof. Dr. rer. nat. habil.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Dam, Landslide, concrete, strain sensing, crack detection, RCC 
Übersetzte Stichworte:
verteilte Dehnungsmessung, Talsperre, Beton, Rissbreitenbestimmung, Risserkennung, Hangrutschung 
Kurzfassung:
Fiber optic cables for distributed fiber optic strain sensing are being used for integral deformation monitoring of civil engineering structures for several years. This work shows the applicability of distributed fiber optic strain sensing in different hydraulic engineering and soil structures. Besides basic tests on strain sensing cables, tests for crack detection and crack width evaluation in different concrete structures were conducted: A concrete column, a concrete beam and a roller compacte...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Glasfaserkabel zur verteilten faseroptischen Dehnungsmessung werden zur ganzheitlichen Evaluierung von Deformationen innerhalb einer Struktur seit einigen Jahren in Ingenieurbauwerken eingesetzt. Diese Arbeit zeigt die Anwendbarkeit von verteilten faseroptischen Dehnungsmessungen in unterschiedlichen Wasserbauwerken und Bodenstrukturen. Neben Grundlagenversuchen zu den Dehnungskabeln wurden Versuche zur Rissortung und Rissbreitenbestimmung an einer Betonsäule, einem Betonbalken und an einem Bloc...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012