Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Borderline Persönlichkeitsstörung 
Originaluntertitel:
Soziodemographische Aspekte. Eine Untersuchung des Inanspruchnahmeverhaltens und des Schweregrades mit besonderem Schwerpunkt auf Selbstaufmerksamkeit, irrationalen Einstellungen sowie Kontrollüberzeugungen 
Übersetzter Titel:
Borderline Personality Disorder 
Übersetzter Untertitel:
Sociodemographic Aspects. An examination of treatment utilization and degree of severity with special focus on self-attention, irrational attitudes and convictions of control 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Förstl, Johann (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kurz, Alexander (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin; PSY Psychologie 
Stichworte:
Borderline Persönlichkeitsstörung, Inanspruchnahmeverhalten, Schweregrad, Selbstaufmerksamkeit, Kontrollüberzeugung, irrationale Einstellung 
Übersetzte Stichworte:
Borderline Personality Disorder, Sociodemography, treatment utilization, degree of severity, self-attention, irrational attitudes, convictions of control 
Kurzfassung:
Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine multizentrische Querschnittsuntersuchung. Nach der Erhebung soziodemographischer Parameter von 93 Borderline- Patientinnen wird das Inanspruchnahmeverhalten hinsichtlich des Schweregrades anhand verschiedener Einrichtungen untersucht. Interne Faktoren, wie Selbstaufmerksamkeit, irrationale Einstellungen und Kontrollüberzeugungen, sowie interpersonale Probleme und psychische Belastung werden besonders hervorgehoben. Zusammenfassend stellt der Sc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study is a multicenter cross-sectional study. Beside the evaluation of sociodemographic aspects of 93 Borderline patients, treatment utilizations are examined in different establishments. Internal factors, like self-attention, irrational attitudes and convictions of control as well as interpersonal problems and psychic stress are especially emphasized. Summarizing, the degree of severity is no predictor for treatment utilization. More influencing is the social background and subjective need...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.03.2009 
Seiten:
79 
Letzte Änderung:
23.04.2009