Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung einer zweistufigen Absorptionskältemaschine zur effizienten Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung 
Übersetzter Titel:
Development of a double-effect absorption chiller for an efficient combined heat, cooling and power production 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Spliethoff, Hartmut (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Petermann, Marcus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ERG Energietechnik, Energiewirtschaft 
Stichworte:
Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung, BHKW, Abwärmenutzung, Absorptionskältemaschinen, zweistufiger Absorptionskreislauf, abgasbeheizter Hochtemperaturaustreiber, Naturumlaufverdampfer 
Übersetzte Stichworte:
Trigeneration, CHCP, BCHP, cogeneration, absorption chiller, double-effect absorption cycle, flue gas fired high temperature regenerator, thermosiphon 
Schlagworte (SWD):
Absorptionskältemaschine; Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung 
TU-Systematik:
MAS 827d; ERG 623d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wird die Kältebereitstellung aus Abwärme eines motorisch betriebenen Blockheizkraftwerks in einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung untersucht. Um eine Effizienzsteigerung gegenüber den bisher eingesetzten einstufigen Absorptionskälteanlagen zu erreichen, wird der Einsatz einer Kombination aus einer zwei- und einstufigen Absorptionskältemaschine vorgestellt. Mit diesem innovativen Anlagenkonzept ist es möglich, die Hoch- und Niedertemperaturwärme des BHKWs direkt und effizienter zu nut...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis deals with the investigation of an absorption chiller concept, which provides cooling capacity from waste heat of an engine-driven cogeneration unit. In order to increase the efficiency of energy conversion an innovative absorption chiller is introduced in comparison to the state of the art one-stage absorption chiller. This innovative absorption chiller is based on a double-effect absorption cycle with an additional integrated one-stage absorption cycle. This allows an optimum adapt...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.12.2008 
Seiten:
219 
Letzte Änderung:
15.10.2012