Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Hollow sphere structures for the emission limitation of internal combustion engines 
Übersetzter Titel:
Hohlkugelstrukturen zur Verminderung von Emissionen bei Verbrennungskraftmaschinen 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.); Heiz, Ulrich K. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Kurzfassung:
The reduction of car emissions can be drastically reduced by the use of exhaust catalysts. The oxidation catalyst plays a crucial role for the reduction of NO and CO. Its monolithic support structure was replaced by a package consisting of metal hollow spheres and investigated with kinetic and physico-chemical methods to test the activity. A Fe-Cr-Al alloy was used for the hollow spheres with a coating of Al2O3 and Pt which showed temperature- and corrosion stability. The high activity of thes...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Durch Fahrzeugkatalysatoren können Schadstoffemissionen im Abgas drastisch reduziert werden. Dabei ist der Oxidationskatalysator zur Verminderung von NO und CO von entscheidender Bedeutung. Seine monolithische Trägerstruktur wurde durch eine dichte Packung aus metallischen Hohlkugeln ersetzt und kinetische sowie physikalisch -chemische Untersuchungen durchgeführt um die Aktivität zu testen. Die für die Hohlkugeln verwendete Fe-Cr-Al Legierung mit einer Al2O3-Beschichtung und Pt erwies sich als...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.07.2008 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
19.08.2008