Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vaccinia virus host range factor C7L plays an important regulatory role in the MVA life cycle 
Übersetzter Titel:
Der vakziniavirale Wirtsspezifitätsfaktor C7L spielt eine wichtige regulatorische Rolle für den Lebenszyklus von MVA 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sutter, Gerd (Prof. Dr.); Staib, Caroline (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
This work examines the significance of the Vaccinia virus host range gene C7L for the molecular life cycle and the immunogenicity of the highly attenuated vaccine vector MVA (modified Vaccinia virus Ankara). Deletion of the C7L gene from MVA resulted in inhibition of late viral protein synthesis in human and murine cells. Apoptosis, absent viral DNA synthesis as well as a global inhibition of translation were not responsible for that effect. Furthermore functional regions of C7L were determined...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Forschungsarbeit untersucht die Bedeutung des vakziniaviralen Wirtsspezifitätsgens C7L sowohl für den molekularen Lebenszyklus als auch die Immunogenität des hochattenuierten Vektorimpfstoffes MVA (modifiziertes Vakziniavirus Ankara). Die Deletion des C7L Gens von MVA führte zur Inhibtion der späten viralen Protein-Synthese in humanen und murinen Zellen. Apoptose, fehlende virale DNA-Synthese sowie eine globale Translations-Inhibition konnten als Ursachen hierfür ausgeschlossen werden. Des W...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.12.2008 
Seiten:
170 
Letzte Änderung:
14.05.2009