Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Entwicklung des malignen Barrett-Ösophagus anhand von Langzeitverlaufskontrollen von 1438 Patienten 
Übersetzter Titel:
The development of malignant Barrett´s esophagus on the basis of long-term follow-up of 1438 Patients 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Meining, A. G. (Priv.-Doz. Dr.); Weber, A. (Dr.) 
Gutachter:
Meining, A. G. (Priv.-Doz. Dr.); Bartels, Holger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Da der Barrett-Ösophagus als wichtigster Risikofaktor für die Entwicklung des Adenokarzinoms des Ösophagus gilt, werden für alle Barrett-Patienten regelmäßig endoskopisch-bioptische Nachkontrollen empfohlen. Allerdings schreitet der Barrett-Ösophagus neueren Studien zufolge so selten zum Karzinom fort, dass viele Experten das aktuelle Überwachungsmodell für kostenineffektiv halten. Ziel dieser Arbeit war es daher, anhand von Langzeitverlaufskontrollen von 1438 Barrett-Patienten die Entwicklung d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
As Barrett´s esophagus is supposed to be the most important risk factor for the development of esophageal adenocarcinoma, endoscopic-bioptic follow-up is recommended regularly for all patients with Barrett´s esophagus. However, according to recent studies Barrett´s esophagus rarely progresses to carcinoma, therefore many experts consider the current surveillance programs cost-ineffective. Hence, based on long-term follow-up-examiations of 1438 patients with Barrett´s esophagus, it was intended h...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.11.2007 
Seiten:
55 
Letzte Änderung:
27.03.2008