Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Role of Antigen Presentation and Immunodominance for the Induction and Expansion of Cytotoxic T cell Responses with MVA Vector Vaccines 
Übersetzter Titel:
Der Einfluss von Antigenpräsentation und Immundominanz auf die Induktion und Expansion von zytotoxischen T-Zellen mit MVA Vektor Vakzinen 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Drexler, I. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Schätzl, H. (Prof. Dr.); Häcker, Georg A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
Virus, Vaccines, Immunotherapy, T cells, Antigen Presentation, Immunodominance 
Übersetzte Stichworte:
Virus, Impfung, Immuntherapie, T-Zellen, Antigenpräsentation, Immundominanz 
Kurzfassung:
The results obtained in this thesis contribute to the understanding of the immunological mechanisms driving priming and expansion of naïve and memory CD8+ T cells with viral vectors. The study provides a basis for rationally adapting antigens to induce strong target CTL immunity while limiting vector-specific responses with vaccines based on recombinant MVA (modified vaccinia virus Ankara). As MVA efficiently infected DC in vivo it was unexpected that the primary response to MVA vaccines is medi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Forschungsarbeit liefert wichtige Erkenntnisse über die Induktion von zytotoxischen T-Zellen mit viralen Vektoren. Für Impfstoffe basierend auf rekombinanten MVA (modifiziertes Vaccinia Virus Ankara) konnte gezeigt werden, dass man durch die gezielte Modulation der Qualität von Antigenen die gewünschte Immunantwort verstärken und die vektorspezifische Antwort limitieren kann. Die Primärinduktion von naïven T-Zellen hing von der Aufnahme und Kreuzpräsentation von stabilen Antigenen durch dend...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.01.2008 
Seiten:
122 
Letzte Änderung:
28.03.2008