Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
New Methods for Medical Augmented Reality 
Übersetzter Titel:
Neue Methoden für die medizinische Erweiterte Realität 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Navab, Nassir (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Fuchs, H. (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MED Medizin 
Stichworte:
Medical Augmented Reality, Real-time visualization, Temporal registration, Human-computer interface, user interface, latency, depth perception, error propagation, medical imaging 
Übersetzte Stichworte:
Medizinische Erweiterte Realität, Benutzerschnittstelle, Echtzeitvisualisierung, Fehlerfortpflanzung, Tiefenwahrnehmung, Mensch-Maschine- Kommunikation, Zeitliche Registrierung, Latenzzeit 
Kurzfassung:
The increasing amount of imaging data in the operating room offers new possibilities for surgeons. Preoperative data like Computed Tomography and Magnetic Resonance Imaging allow for detailed anatomical information. Recently, intraoperative imaging like X-ray C-arms and ultrasound have become increasingly accessible in the OR and provide real-time anatomical images. Also, functional imaging such as PET and fMRI is accessible in a growing number of institutions. Corresponding intraopera...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die zunehmende Anzahl Bilddaten im Operationssaal eröffnet Chirurgen neue Möglichkeiten. Präoperative Datensätze wie Computertomographie, Kernspintomographie bieten detaillierte anatomische Informationen. In den letzten Jahren wurden intraoperative Bildgeber wie Röntgen-C-Bögen und Ultraschallgeräte, die Anatomie in Echtzeit anzeigen, im Operationssaal weitgehend verfügbar. Auch funktionale Bildgebung, wie PET und fMRI, ist in immer mehr Kliniken im Einsatz. Messsonden für funktionale intraop...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.03.2008 
Seiten:
147 
Letzte Änderung:
18.03.2008