Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Functional analysis of the STRUBBELIG-RECEPTOR FAMILY in Arabidopsis thaliana. 
Übersetzter Titel:
Funktionelle Untersuchung der STRUBBELIG-RECEPTOR FAMILY in Arabidopsis thaliana. 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schneitz, Kay H. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Torres Ruiz, Ramón A. (Prof. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Leucin rich repeat (LRR) Receptor-like Kinases (RLK), Arabidopsis thaliana, leaf, root 
Übersetzte Stichworte:
Leucin rich repeat (LRR) Receptor-like Kinases (RLK), Arabidopsis thaliana, Blatt, Wurzel 
Kurzfassung:
This subject describes the functional analysis of eight LRR-V/STRUBBELIG-RECEPTOR-FAMILY (LRR-V/SRF) genes, encoding LRR-RLKs in Arabidopsis thaliana. To explore SRF gene function, T-DNA insertion lines in each gene were identified and characterized. SRF4 appears to be a positive regulator of leaf size as srf4 showed smaller vegetative leaves than wild type, while 35S::SRF4 plants exhibits larger. Roots of srf4 mutants grown in 1% sucrose exhibit shorter roots. These findings also indicate a possible function of SRF4 in root size. Expression patterns of all SRF genes were characterized by in-situ hybridization. All SRF genes show expression in ovules and anthers during late flower stages. The expression of some SRF genes was determined with promoter GUS lines. These investigations provide new insights in the functional elucidation of the Arabidopsis thaliana genome. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit beschreibt die funktionelle Analyse von acht LRR-V/ STRUBBELIG-RECEPTOR-FAMILY (LRR-V/SRF) Genen, die „leucin-rich repeat“ RLKs (LRR-RLKs) kodieren. Für die funktionelle Untersuchung wurden verschiedene T-DNA Linien untersucht. SRF4 ist möglicherweise ein positiver Regulator der Blattgröße, da srf4 Mutanten kleinere Blätter aufwiesen, dagegen 35S::SRF4 Pflanzen entsprechend größere. Die srf4 Mutanten, die auf 1% Sucrose gewachsen sind, zeigten kürzere Wurzeln. Vermutlich ist SRF4 auch ein positiver Regulator der Wurzelgröße. Das Expressionsmuster aller SRF Gene wurde mittels in-situ Hybridisierung untersucht. Alle SRF Gene sind in späteren Stadien der Blütenentwicklung in den Ovulen und Antheren exprimiert. Die Expression einiger SRF Gene wurde zusätzlich mittels transgenen GUS-Reporterlinien bestimmt. Damit liefert die Arbeit neue Erkenntnisse in der funktionellen Aufklärung des Arabidopsis thaliana Genoms. 
Mündliche Prüfung:
27.05.2008 
Seiten:
100 
Letzte Änderung:
09.06.2008