Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Einfluss silberbeschichteter Textilien auf die kutane Staphylococcus-aureus-Besiedelung bei Patienten mit atopischem Ekzem unter Berücksichtigung des lokalen SCORAD 
Übersetzter Titel:
The influence of silver-coated textiles on the cutaneous Staphylococcus aureus colonization in patients with atopic ekzema with respect to the local SCORAD 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mempel, M. W. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Mempel, M. W. (Priv.-Doz. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Ring, Johannes (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
silberbeschichtete Textilien, Staphylococcus aureus, atopisches Ekzem, SCORAD 
Übersetzte Stichworte:
silver-coated-textiles, Staphylococcus aureus, atopic eczema, SCORAD 
Kurzfassung:
Das atopische Ekzem ist eine häufige chronisch-entzündliche Hauterkrankung mit weltweit steigender Inzidenz. Der Erkrankung liegt eine komplexe Ätiopathophysiologie zugrunde, wobei die zentrale Rolle von S. aureus in der Literatur gut dokumentiert ist. Der Erreger gehört bei mehr als 90% der Patienten zur Standortflora. Immanente, immunologische und hautphysiologische Besonderheiten atopischer Haut sind von großer Bedeutung hinsichtlich der Besiedelung ekzematöser und klinisch gesunder...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Atopic eczema is a chronic inflammatory skin desease with a rising incidence. The important role of S. aureus in maintanance and acute desease exacerbation is well known. In more than 90% of affected patients the bacteria can be cultivated from the skin. Immanent immunological and physiological conditions are responsible for the favourite colonization of atopic skin. Non-irritating textiles are well established among standard-therapy-conditions e.g. basic emollients, modern antibiotics or topica...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.11.2007 
Seiten:
85 
Letzte Änderung:
29.01.2008