Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Etablierung eines in-vitro Modells zur Untersuchung der Effizienz und Dauerhaftigkeit des Gentransfers mit Hilfe des retroviralen Vektors bullet in der stabilen Zelllinie ATDC5 sowie in adulten Chondrozyten des Kaninchens 
Übersetzter Titel:
Efficient and stable gene transfer of growth factors into chondrogenic cells and primary articular chondrocytes using a VSV.G pseudotyped retroviral vector 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Vogt, Stephan (Dr.) 
Gutachter:
Krüger, Achim (Prof. Dr.); Imhoff, Andreas (Prof. Dr.); Gänsbacher, Bernd (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Chondrozyten, Gentransfer, Transduktion 
Übersetzte Stichworte:
chondrocytes, gene transfer, transduction 
Kurzfassung:
Ein effizienter Gentransfer in primäre Chondrozyten (CZ) zur Gentherapie von Knorpeldefekten ist bisher nicht möglich. Deswegen wurde ein retroviraler Vektor (bullet) für das Einschleusen von Marker- bzw. therapeutischen Genen entwickelt. Es erfolgte die Analyse von Transduktionsrate, Expression von BMP2, Zellproliferation und Matrixsynthese. Nach initialen Transduktionsraten von über 90% in ATDC5-Zellen und CZ blieb die Expression der Markergene auch im Langzeitverlauf konstant (ATDC5: 52 Woche...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Since efficient transfer of foreign genes into primary articular chondrocytes (CC) is difficult, a VSV.G pseudotyped retroviral vector (bullet) was developed for marker and growth factor gene transfer. Transduction efficiency, BMP2 expression, cell proliferation and matrix synthesis were analysed in the following. After initial transduction rates of more than 90% in ATDC5 cells and CC, expression of marker genes remained constantly high over the time (ATDC5: 52 weeks 94,7±0,6%; CC: 15 weeks 75,...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.11.2008 
Seiten:
101 
Letzte Änderung:
19.11.2008