Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Doppelpulsatiles Herzunterstützungssystem 
Übersetzter Titel:
Pulsatile Ventricular Assist Device with two Chambers 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Liepsch, Dieter (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Laschka, Boris (Prof. Dr.); Adams, Nikolaus A. (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; MED Medizin 
Stichworte:
Herzunterstützung, Strömungsmessung, Herzinsuffizienz, Strömungssimulation, Biofluidmechanik, DLR-Herz, Pulsatil 
Übersetzte Stichworte:
Particle Image Velocimetry, Ventricular Assist Device, Flow Visualisation 
Schlagworte (SWD):
Blutpumpe; Herz-Lungen-Maschine; Entwicklung; Strömungsmesstechnik; Fluidik 
TU-Systematik:
MED 410d; FEI 340d; MTA 490d 
Kurzfassung:
Die Arbeit dokumentiert, in wie weit die physiologische Strömung des menschlichen Herzens durch ein mechanisches Unterstützungssystem nachgebildet werden kann und wo die Grenzen liegen. Aus den umfangreichen Strömungsmessdaten konnte eine neue Kennzahl entwickelt werden, welche für die Auslegung und Entwicklung von Pumpkammern in Kunstherzsystemen bzw. für Verdrängerpumpen im Allge-meinen herangezogen werden kann. Ziel der Arbeit war, durch verbesserte Pumpkammern Komplikationen wie etwa Thrombe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study shows, how far the physiological flow of the human heart can be reproduced by a mechanical support system. On base of extensive flow measurements, a new index could be developed, which can be requisitioned for the interpretation and development of pump chambers for artificial heart systems and displacement pumps in general. Goal of the work was to minimize complications, especially thrombembolism, by means of improved pump chambers. Therefore, novel, ventricle-shaped chambers were deve...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.05.2007 
Seiten:
212 
Letzte Änderung:
04.03.2011