Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Veränderung der intestinalen Perfusion während konventioneller und endovaskulärer Aortenrekonstruktion eines infrarenalen Aortenaneurysmas 
Übersetzter Titel:
Die Veränderung der intestinalen Perfusion während konventioneller und endovaskulärer Aortenrekonstruktion eines infrarenalen Aortenaneurysmas 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Heider, Peter (Dr. med.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Studie untersuchte die Veränderung von intestinaler Perfusion, pH-Werten und immunologischen Reaktionen bei konventioneller (OAR) und endovaskulärer Aortenrekonstruktion (EVAR). Für die OAR zeigten sich signifikante Perfusionsstörungen gegenüber der EVAR. Bezüglich des postoperativen Kolonischämie-Risikos waren die Prozedur an sich sowie deren Dauer entscheidend. Der OAR-Laktatanstieg war nicht nur Operationstraumafolge, sondern auch Resultat einer systemischen inflammatorischen Antwort (SIR...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Studie untersuchte die Veränderung von intestinaler Perfusion, pH-Werten und immunologischen Reaktionen bei konventioneller (OAR) und endovaskulärer Aortenrekonstruktion (EVAR). Für die OAR zeigten sich signifikante Perfusionsstörungen gegenüber der EVAR. Bezüglich des postoperativen Kolonischämie-Risikos waren die Prozedur an sich sowie deren Dauer entscheidend. Der OAR-Laktatanstieg war nicht nur Operationstraumafolge, sondern auch Resultat einer systemischen inflammatorischen Antwort (SIR...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012