Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Role of Tumour Suppressor Tyrosine Kinase SYK in Glioblastoma and Breast Cancer 
Übersetzter Titel:
Die Funktion des Tumor Suppressors Tyrosinkinase Syk in Glioblastom und Brust Krebs 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Budisa, Nediljko (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Ullrich, Axel (Prof. Dr.); Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Syk, Tumour, Glioblastoma, Breast, Invasiveness, Tyrosine Kinase 
Übersetzte Stichworte:
Tyrosine Kinase, Syk, Glioblastom, Brust, Krebs 
Schlagworte (SWD):
Protein-Tyrosin-Kinasen; Brustkrebs; Glioblastom 
TU-Systematik:
CHE 890d; CHE 832d; CHE 893d 
Kurzfassung:
The main findings of this study are: 1. Syk regulates expression of genes which are crucial for invasivity of breast cancer cells. Syk activity was found to be induced by DNA damaging agent, Doxorubicin. 2. Ectopic expression or knock-down studies show Syk as a crucial regulator of physiological processes like proliferation in breast cancer cells and cell cycle progression in glioblastoma. 3. Syk expression is abrogated in aggressive glioblastoma cell lines. 4. Syk activity is regu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit: 1. Syk reguliert die Expression von Genen, die von entscheidender Bedeutung für die Invasivität von Brustkrebs-Zellen sind. Zudem konnte gezeigt werden, dass Syk durch das DNA interkalierende Agens Doxorubicin aktiviert wird. 2. Mittels ektopischer Expression sowie durch RNA-Interferenz Analysen wurde die regulative Rolle von Syk in wichtigen physiologischen Prozessen wie Proliferation (Brustkrebs) und Zellzyklus (Glioblastom) gezeigt. 3. In agr...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.08.2007 
Seiten:
104 
Letzte Änderung:
06.10.2008