Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Baroreflexsensitivität und Herzratenvariabilität bei Patienten mit Vorhofflimmern nach Herzoperationen 
Übersetzter Titel:
Baroreflex sensitivity and heart rate variability in patients suffering from atrial fibrillation after cardiac surgery 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Bauernschmitt, Robert F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bauernschmitt, Robert F. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Baroreflexsensitivität, Herzratenvariabilität 
Übersetzte Stichworte:
baroreflex sensitivity, heart rate variability 
Kurzfassung:
Vorhofflimmern (VHF) nach herzchirurgischen Operationen tritt mit einer Wahrscheinlichkeit von 20-40% auf. Die Risikofaktoren hierfür sind multifaktoriell. Das Ziel dieser Studie ist es, einen tieferen Einblick über den Einfluss des autonomen Nervensystems an der Entstehung von postoperativem VHF zu gewinnen. Dazu wurden Parameter der Baroreflexsensitivität (BRS), der Herzratenvariabilität (HRV) und der nichtlinearen Dynamik bei 51 Patienten untersucht. Die Studie verdeutlich, dass außer den be...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Atrial fibrillation (AF) occurs in 20-40% of patients after open heart surgery. The pathogenesis is considered to be multifactorial. The aim of the study is to analyse the impact of the cardiovascular autonomous system on the development of postsurgical AF. BRS, HRV and nonlinear dynamics of 51 patients were calculated using standard methods. This study shows that reasons for experiencing postoperative AF are not only commonly known clinical riskfactors but obviously the presurgical state of...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.07.2008 
Seiten:
71 
Letzte Änderung:
25.08.2008