Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Introspektive modellgetriebene Softwareentwicklung 
Übersetzter Titel:
Introspective Model-Driven Development 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Matthes, Florian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Matthes, Florian (Prof. Dr.); Broy, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Modellgetriebene Softwareentwicklung, Introspektion 
Übersetzte Stichworte:
Model-Driven Development, Introspection 
Schlagworte (SWD):
Datenmodell; Web Site; Modellgetriebene Entwicklung; Java ; Eclipse  
TU-Systematik:
DAT 616d; DAT 510d; DAT 310d; DAT 362d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wird der Ansatz der introspektiven modellgetriebenen Softwareentwicklung vorgestellt, der die Integration von Modellen mit dem darunter liegendem System zum Ziel hat. Dies wird durch die Entwicklung von introspektiven Frameworks erreicht, deren Erweiterungsmöglichkeiten direkt im Quellcode annotiert sind. Eine introspektive Analyse der annotierten Erweiterungsmöglichkeiten liefert das Metamodell des Frameworks und die Basis für eine integrierte domänenspezifische Sprache.
Es wird...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Introspective model-driven development is a new modeling approach which aims to integrate domain-specific models with the underlying system. The approach is based on the use of introspective frameworks, which annotate their extension points explicitly. This enables the automatic extraction of the metamodel, which then can be used to visualize the domain-specific language of the framework.
An implementation of introspective model-driven development based on the programming language Java and built...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.11.2007 
Seiten:
193 
Letzte Änderung:
18.02.2009