Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effekt einer optimierten pulsatilen Perfusion an der Herz-Lungen-Maschine 
Übersetzter Titel:
Effect of an optimized pulsatile perfusion on cardiopulmonary bypass 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Voss, Bernhard (Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Bauernschmitt, Robert F. (Prof. Dr.); Tassani-Prell, Peter (Prof. Dr.) ; Kochs, Eberhard (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Herz-Lungen-Maschine, Herzchirurgie 
Übersetzte Stichworte:
cardiopulmonary bypass, cardiac surgery 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde der Einfluss unterschiedlicher Perfusionsprofile unter extrakorporaler Zirkulation (pulsatil – physiologisch, pulsatil - nicht physiologisch und kontinuierlich) durch die Herz-Lungen-Maschine auf den Organismus bezüglich des regionalen Blutflusses in Niere, Gehirn und Darm, der Nierenfunktion, der inflammatorischen Reaktion, der Hämolyse und eines auftretenden capillary leak syndroms bei Schweinen untersucht. Für keinen der genannten Parameter konnte ein Vorteil...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study we examined the influence of different perfusion profiles during extracorporeal circulation by cardiopulmonary bypass on the organism regarding to renal, gut and cerebral regional blood flow, renal function, inflammatory response, haemolysis and the incidence of a capillary leak syndrome. We were not able to show an advantage for pulsatile perfusion regarding to one these parameters. For the degree of haemolysis a benefit effect for non-pulsatile perfusion was seen. 
Mündliche Prüfung:
03.04.2007 
Seiten:
125 
Letzte Änderung:
26.07.2007