Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Miranda localization during asymmetric cell division of neuroblasts in Drosophila melanogaster 
Übersetzter Titel:
Mirandalokalisierung bei der inäqualen Zellteilung von Drosophila melanogaster Neuroblasten 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hock, Bertold (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Tauffliege; Neuroblast; Zellteilung; Proteine 
TU-Systematik:
BIO 781d; BIO 784d 
Kurzfassung:
This study characterizes the complex mechanism of asymmetric protein localization in neuronal stem cells of the central nervous system of Drosophila. Confocal fluorescence microscopy and GFP fusion protein experiments in living embryos revealed that the localization of the adaptor proteins Miranda and PON is regulated differently. Miranda localization was shown to be dynamic and to rely on cytoplasmatic diffusion and active Myosin II and VI. Moreover, for the first time it was shown that Miranda...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wird der komplexe Mechanismus der asymmetrischen Proteinlokalisierung in neuronalen Stammzellen des Zentralnervensystems von Drosophila charakterisiert. Mit Hilfe konfokaler Fluoreszenzmikroskopie und GFP-Fusionsproteinen wird die unterschiedlich regulierte Lokalisierung der beiden Adaptorproteine Miranda und PON im lebenden Embryo gezeigt. Die dynamische Miranda-Lokalisierung beruht auf zytoplasmatischer Diffusion und benötigt aktives Myosin II und Myosin VI. Darüber...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.05.2007 
Seiten:
100 
Letzte Änderung:
14.08.2007