Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Resistenzdurchbrechung bei der chronischen myeloischen Leukämie mittels rationaler Kombination von Signaltransduktionsinhibitoren 
Übersetzter Titel:
Overcoming Resistance in Chronic Myelogenous Leukemia by Rational Combination of Inhibitors of Signaltransduction 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
von Bubnoff, Nikoas (Dr.) 
Gutachter:
Duyster, Justus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
CML, BCR-ABL, Imatinib 
Kurzfassung:
Der Erfolg der klinischen Therapie der chronischen myeloischen Leukämie (CML) wird limitiert durch das Auftreten von Resistenzen gegenüber Imatinib, dem Mittel der Wahl. In der vorliegenden Arbeit konnte an CML-positiven Zellen gezeigt werden, dass sich solche Resistenzen durch Kombination von Imatinib mit anderen Signaltransduktionsinhibitoren durchbrechen lassen. Beim alternativen Abl-Kinaseinhibitor PD166326 und beim HSP90-Inhibitor 17-AAG zeigten sich additive Kombinationseffekte, während di...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The success of clinical therapy of chronic myelogenous leukemia (CML) is limited by the development of resistance towards treatment with imatinib. This study shows that such resistances can be overcome in CML-positive cells by combining imatinib with other inhibitors of signal transduction. Additive effects were established by combination with both the alternative abl-kinase inhibitor PD166326 and the HSP90-Inhibitor 17-AAG while combination with the mTOR-inhibitors rapamycin and RAD001 produced...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.05.2007 
Seiten:
99 
Letzte Änderung:
19.06.2007