Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Analyse der Risikofaktoren zur Kreislauftrennung nach dem Fontan Prinzip bei funktionell univentrikulären Herzen 
Übersetzter Titel:
Analyse der Risikofaktoren zur Kreislauftrennung nach dem Fontan Prinzip bei funktionell univentrikulären Herzen 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Prof. Dr. J. Hess 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Kreislauftrennung nach dem Fontanprinzip ist aus heutiger Sicht nicht mehr fast ausschliesslich auf die Trikuspidalatresie beschränkt, wie es in den 70er Jahren der Fall war. Sie findet heutzutage ihre Anwendung nunmehr auch bei komplexen Herzfehlern, für die eine chirurgische 2-Kammer-Korrektur nicht in Frage kommt. Aus den 70er Jahren stammen auch die „10 Commandments“, die von Fontan und Choussat gefordert wurden, um ein gutes peri- und postoperatives Ergebnis zu erzielen. Diese retrospe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Kreislauftrennung nach dem Fontanprinzip ist aus heutiger Sicht nicht mehr fast ausschliesslich auf die Trikuspidalatresie beschränkt, wie es in den 70er Jahren der Fall war. Sie findet heutzutage ihre Anwendung nunmehr auch bei komplexen Herzfehlern, für die eine chirurgische 2-Kammer-Korrektur nicht in Frage kommt. Aus den 70er Jahren stammen auch die „10 Commandments“, die von Fontan und Choussat gefordert wurden, um ein gutes peri- und postoperatives Ergebnis zu erzielen. Diese retrospe...    »
 
Letzte Änderung:
12.02.2014