Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zirkulares Synthetisches Apertur Radar zur Personenkontrolle mit Millimeter-Wellen 
Übersetzter Titel:
Circular Synthetic Apertur Radar for Personnel Screening by Millimeter-Waves 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. habil. Jürgen Detlefsen 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Synthetisches Apertur Radar, Millimeter-Wellen, Abbildung, Detektion 
Übersetzte Stichworte:
Synthetic Aperture Radar, Millimeter-Wave, imaging, detection 
Kurzfassung:
Diese Arbeit beschäftigt sich mit theoretischen und experimentellen Fragestellungen zur Personenkontrolle mit Hilfe von Millimeter-Wellen (MMW). Einsatzgebiete einer derartigen Technologie sind sicherheitskritische Umgebungen wie z.B. Durchgangsportale an Flughäfen. Der MMW-Bereich eignet sich hierzu, da viele Textilien eine geringe Transmissions-Dämpfung aufweisen und deshalb Objekte, die unter der Kleidung getragen werden, detektiert und abgebildet werden können. Ausgehend vom Stand der Techni...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis deals with theoretical and experimetal questions about personnel screening by means of Millimeter-Waves (MMW). Applications of such a tech- nology are security sensitive environments like checkpoints at airports. The MMW-range is suited well because many textiles show a low attenuation. Hence, concealed objects, worn beneath the clothing, can be detected and imaged. Based on the state of the art and fundamental theoretical and experimetal studies a novel concept for MMW personnel s...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012