Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
A Novel IT-Architecture for Self-Management in Distributed Embedded Systems 
Übersetzter Titel:
Eine neuartige IT-Architektur für Selbstmanagement in verteilten eingebetteten Systemen 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Baumgarten, Uwe (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schlichter, Johann (Univ.-Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Component, Loose Coupling, Self-Knowledge, Self-Healing, Self-Configuration, Distributed Embedded System, Message-Based Communication, Min-Conflict, Bayesian Network, Codebook, Rule-Based Reasoning, Black-Box 
Übersetzte Stichworte:
Komponenten, Lose Kopplung, Systemwissen, Selbstheilung, Selbstkonfiguration, Verteiltes Eingebettetes System, Nachrichtenbasierte Kommunikation, Min-Conflict, Bayessches Netz, Codebook, Regelbasiertes Schließen, Black-Box 
Kurzfassung:
Overwhelming complexity has become one of the main opponents of continued growth and development in the field of distributed embedded systems. Following the example of automotive systems, this dissertation defines a novel component based IT-Architecture which eases the management and maintenance by applying self-management mechanisms. The definition of modular and extensible self-knowledge provides the foundation to implement self-configuring and self-healing system behavior. With this self-know...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die immer weiter zunehmende Komplexität verteilter eingebetteter Systeme ist zu einer der größten Hürden für zukünftige Weiterentwicklung geworden. Am Beispiel von Automobilsystemen stellt diese Arbeit eine neue IT-Architektur vor, die das Management und den Betrieb solcher Systeme durch Selbstverwaltung vereinfacht. Auf Basis der Definition modular, erweiterbaren Systemwissens wird selbstkonfigurierendes und selbstheilendes Verhalten realisiert. Die Konsistenz von verteilten, eingebetteten Syst...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012