Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Matrix-basierte Verknüpfung von Komponenten und Funktionen zur Integration von Konstruktion und numerischer Simulation 
Übersetzter Titel:
Matrix-based Connection of Components and Functions for the Integration of Design and numerical Simulation 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Konstruktion, Simulation, Prozess, CAD, CAE 
Schlagworte (SWD):
Produktentwicklung; Komplexes Produkt; CAE; Integration; CAD; Computersimulation 
TU-Systematik:
TEC 630d 
Kurzfassung:
Für die Entwicklung komplexer Produkte (z. B. Automobil) sind die Konstruktion und die Simulation von zentraler Bedeutung. Die hoch spezialisierten Einzelprozesse müssen für eine effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation integriert werden. In dieser Arbeit wird ein Modell der fünf Dimensionen der CAD-CAE-Integration basierend entwickelt. Basierend auf verschiedenen Analysen werden so die Handlungsfelder, die es zu berücksichtigen gilt, systematisiert: Produkt, Mensch, Werkzeuge, Daten und Pro...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For the development of complex products, e.g. automobiles, design and simulation are of particular importance. Thus, highly specialized processes have to be integrated for efficient collaboration and communication. Based upon different analyses conducted by the author in industry, a model and related proceeding of five dimensions of integration was developed, considering product architecture, human actors, tools, data and process. An integration of the different views on the product has been ac...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.05.2007 
Seiten:
235 
Letzte Änderung:
12.01.2011