Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Novel functional poly(2-oxazoline)s as potential carriers for biomedical applications 
Übersetzter Titel:
Neue funktionelle Poly(2-oxazolin)e als potentielle Träger für biomedizinische Anwendungen 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Jordan, Rainer (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
poly(2-oxazoline)s, biocompatibility, PRRT, chemoselective coupling, click chemistry, polyoxazoline, RGD 
Übersetzte Stichworte:
Poly(2-oxazolin)e, Biokompatibilität, PRRT, chemoselektive Kupplung, click chemie, Polyoxazolin, RGD 
Schlagworte (SWD):
Polyoxazoline; Trägersubstanz; Radionuklid; Polyoxazoline; Trägersubstanz; Peptide 
TU-Systematik:
CHE 755d; CHE 893d 
Kurzfassung:
The specific, targeted delivery of drugs or radionuclides to diseased tissue is under intense investigation as an alternative to traditional cancer treatment. In this work, first steps towards a highly modular system for the delivery of bioactive substances were taken. The coupling of two different functional entities, a radionuclide chelator and a tumor targeting peptide, by efficient and chemoselective reactions onto well-defined biocompatible poly(2-oxazoline)s has been realized for the fi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Der zielgerichtete Transport von Wirkstoffen und Radionukliden zu erkranktem Gewebe stellt eine intensiv erforschte Alternative zur herkömmlichen Krebstherapie dar. In dieser Arbeit wurden erste Schritte zur Entwicklung eines modularen Systems zur Herstellung von Wirkstoff-Polymer Konjugaten unternommen. Durch effiziente und chemoselektive Kupplungsmethoden wurden sowohl tumor-spezifische Peptidsequenzen als auch ein Chelator für diagnostische und therapeutische Radionuklide an definierte, wasse...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.07.2007 
Seiten:
311 
Letzte Änderung:
22.03.2010