Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss des visuellen Urteils auf den physisch erlebten Komfort am Beispiel von Sitzen. 
Originaluntertitel:
Ein Beitrag zu dem Verhältnis von Ergonomie und Industriedesign. 
Übersetzter Titel:
Aesthetic Pleasure and its Influence on General Physical Comfort and Seating Comfort. 
Übersetzter Untertitel:
A Contribution to the Relation between Human Factors and Industrial Design. 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bubb, Heiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Spath, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
KUN Kunst; MAS Maschinenbau; MED Medizin; PHI Philosophie; PSY Psychologie 
Stichworte:
Ästhetik, Ergonomie, Design, Anmutung, Gefallen, Schönheit, Präferenz, Evolution, Biomorphie, Komfort, Diskomfort, Sitz, Stuhl 
Übersetzte Stichworte:
aesthetics, esthetics, ergonomics, human factors, industrial design, appeal, preference, evolution psychology, comfort, discomfort, seat, chair, hedonomics, affective design, affective human factors, aesthetic ergonomics, pleasurable design. 
Kurzfassung:
Am Beispiel von Sitzmöbeln wird der Zusammenhang zwischen dem ästhetischen Urteil und dem physischen Komfortgefühl untersucht. Es zeigt sich, dass zumindest in der anfänglichen Kennenlernphase das Gefallen komfortsteigernd wirkt. Hinweise für die Existenz objektiver, gefallensförderlicher Gestaltungsprinzipien werden in einem evolutionspsychologischen Zugang zur Ästhetik gefunden. Hieraus werden formale Gestaltungsmerkmale abgeleitet. Diese werden experimentell an Bürostühlen bestätigt. Sie biet...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Taking chairs as an example, the influence of aesthetic pleasure on physical comfort is examined. It is observed that at least during first encounter with the product this influence is strong enough to enhance physical comfort. From evolution psychology, indications for the existence of objective criteria for sensory preference are identified. These criteria are translated into Gestalt principles (addressing the shape) of physical objects, mainly targeting at the visual and tactile channel. Next...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.04.2007 
Dateigröße:
22562529 bytes 
Seiten:
397 
Letzte Änderung:
17.04.2008